Telefon: +49 (0)89 901 087–0

Facebook Marketing – Wie saisonaler Content funktioniert

Facebook Marketing Trends

Was in der 1. Januarhälfte bereits Thema war, setzt sich auch in den nächsten zwei Wochen fort. Ordnung im Badezimmer und bei Beautyprodukten sowohl bei JC Penney

Facebook_Marketing_26

als auch bei bei IKEA Deutschland – dort sogar mit einem dazu passenden Stopmotion-Film, der aber leider nur auf facebook verfügbar ist.

Dabei hört Ordnung im Januar nicht im Bad auf, sondern geht im Kleiderschrank und und im Schlafzimmer weiter. Bei JCPenney mit Stiefeln und Tüchern, also Dingen, die man jetzt vermehrt trägt.

Facebook_Marketing_31

Facebook_Marketing_32

Facebook_Marketing_9

Und IKEA punktet wieder mit Bewegtbild – diesmal mit einer thematischen Ausrichtung, die genauso auf den herannahenden Valentinstag wie auf die anstehende 50 Shades of Grey Premiere hinweist. Wer mehr darüber erfahren will, wie IKEA auf Seasonal Storytelling setzt – ich habe dazu auch schon einen ausführlicheren Post geschrieben.

Und was macht die Mode im Facebook Marketing der zweiten Januarhälfte? Zum einen geht es zurück in die Schule und auf zu den ersten Dates des Jahres mit Abercrombie & Fitch.

Facebook_Marketing_34

Zum anderen steht dort das Thema Bequemlichkeit und Wochenende auf dem Plan – genauso wie bei Aeropostale.

Facebook_Marketing_22

Facebook_Marketing_23

Doch nicht nur in der Mode, sondern auch bei den Themen Essen, Trinken und Genuss spielt das Wochenende gerade eine große Rolle. Während Jamie Oliver auf das üppige Sonntagsfestmahl setzt…

Facebook_Marketing_21

… zielt Budweiser eher auf die männlichen Singles ab, die sich am Wochenende zu einer Musiksession mit einem Freund treffen.

Facebook_Marketing_24

Und was ging sonst beim Thema Essen? Immer noch im Mittelpunkt bei Williams-Sonoma: Smoothies, Säfte und Entsafter.

Facebook_Marketing_35

Facebook_Marketing_11

Da diese Themen nun fast schon vier Wochen lang regelmäßig im facebook Marketing bespielt werden, gibt es mittlerweile für den „frischen Ansatz“ auch einige Mischformen. Zum Beispiel von Best Buy, die den Ninja Blender mit dem bald anstehenden Superbowl kombinieren.

Facebook_Marketing_10

Jetzt ganz wichtig beim Essen: Gewürze. Während draußen noch Schnee fällt, ist uns nach extra-scharf, asiatisch und orientalisch. Themen, die gerne mit low-carb und gesunder Ernährung verknüpft werden. Whole Foods setzt das im Facebook Marketing in Bild und Video um.

Facebook_Marketing_30

Facebook_Marketing_25

Und: Bunt muss es jetzt sein. Wir haben nämlich schon lange keine Lust mehr auf die Kälte und freuen uns auf den Frühling. Dabei zentral im Fokus: alles was das Leben zuhause schöner macht. Gesehen bei Belk, Ace Hardware und Pier 1 Imports.

Facebook_Marketing_28

Facebook_Marketing_29

Facebook_Marketing_20

Um den Winterblues loszuwerden, setzen die Unternehmen beim Facebook Marketing auf ganz unterschiedliche Ideen. Während Safeway vorsorglich Grippevermeidungstipps gibt…

Facebook_Marketing_4

punktet Sixt mit Humor und Playficiation (auch wenn es nur ein Re-Post vom Spiegel ist – ziemlich genial und markenauthentisch, wie ich finde.)

Facebook_Marketing_1

Belk weiß, dass wir jetzt am liebsten Zuhause bleiben – naja, und nackte Haut und lange Beine ziehen halt IMMER.

Facebook_Marketing_18

Und auch wenn man das Gefühl hat, dass das Bild mit der Katze dem von der im Bett hindrapierten Frau irgendwie gleicht, ist das Thema doch ein anderes. Bei Petco geht es darum, wie wir unsere jetzt Indoor lebenden Katzen trotz weniger Bewegung fit halten.

Facebook_Marketing_5

Apropos fit: in der ersten Januarhälfte ging es ja viel um neue Sportoutfits und Sportequipment. Doch da setzten die Firmen eher auf Fotos, die Aufbruch symbolisieren (ihr erinnert euch vielleicht noch an die Schuhe, die zugebunden werden). Jetzt sind es z.B. bei Belk eher Fotos von hingeworfenen Klamotten – so wie es im echten Leben eben aussieht, wenn sich ein guter Vorsatz in eine tägliche Routine verwandelt.

Facebook_Marketing_33

Und dann gab es noch die GROSSEN saisonalen Themen im Facebook Marketing der 2. Januarhälfte. Zum einen Hochzeiten – wirkt erstmal überraschend und beliebig, aber wer dieses Jahr heiratet, fängt offensichtlich Anfang des Jahres mit der Planung an. Zumindest glauben das Nordstrom und Williams-Sonoma.

Facebook_Marketing_6

Facebook_Marketing_13

Wobei Williams- Sonoma mit dem Valentinstag gleich in der Liebenden-Ecke bleibt. Ein Thema, das jedes Jahr eine Steilvorlage für Tiffany & Co. ist.

Facebook_Marketing_19 Und

Facebook_Marketing_15

Und während bei uns in Deutschland im Januar darüber hinaus keine große Themen im Facebook Marketing transportiert wurden, freute sich Facebook Amerika über die Oscar Nominierung, den Martin Luther King Tag, die State of the Union Ansprache des Präsidenten und die ersten Vorboten des Superbowl.

Pssst – dieser Post ist der zweite Teil unserer Blogserie über Seasonal Storytelling (Teil 1 findet ihr hier). Ab jetzt findet ihr hier alle 14 Tage eine Zusammenfassung der Best Practice Beispiele im Content Marketing auf facebook. Bookmarks und Pinner herzlich willkommen!

Letzte Artikel

Downloads

Kontakt

Wal­ter­me­dia

Tele­fon: +49 (0)89 901 087–0

E-Mail: info@waltermedia.de

Impressum

Datenschutzerklärung

Newsletter

Hier Masterclass Newsletter abonnieren