Telefon: +49 (0)89 901 087–0

Storytelling Masterclass

Mit dem Geschichten erzählen entwickelte sich der Mensch

Tiere tauschen sich genauso wie Menschen über Gefahren und ihre Bedürfnisse aus. Aber einem besonderen Punkt unterscheiden wir uns als Homo Sapiens von Schimpansen und den Tieren: Wir erzählen uns Erfahrungen weiter, wir erfinden Geschichten und konstruieren Sinn. Storytelling hat sich als unser entscheidender Kulturvorsprung herausentwickelt.

Der Funke springt über den Teich

Bei der Entstehung der Vereinigten Staaten kamen Menschen aus der ganzen Welt zusammen. Sie mussten Wege finden, Einwanderer zu motivieren, eine einheitliche Sprache zu finden, eine eigene Nation zu bilden und einen Mythos zu konstruieren, wie aus einer weiten Steppe eine reiche grüne Wiese entwickelt werden kann. So entstand die Story vom Tellerwäscher zum Millionär. Es wurde in den USA Storytelling zum entscheidenden kulturellen Vorteilsfaktor. Tell your story. Storytelling, obwohl bereits hunderttausende Jahre alt, wurde durch die US-Amerikaner nach dem zweiten Weltkrieg ihr Exportgut Nr. 1 und kam vor etwa 20 Jahren als frischer Impuls wieder nach Deutschland.

Mein Weg zum Storytelling-Coach

Als Wolfgang Heß von ProSiebenSat.1 Konzern im Herbst 2000 nach einem geeigneten Trainer sucht, der sich mit dem Filmemachen, Hollywood und Storytelling auskennt, da war ich echt erfreut. Sehr oft war ich in Los Angeles und hatte bereits 20 Bücher übers Filmemachen und Storytelling aus den USA nach Deutschland gebracht und mit dem Verlag Zweitausendeins veröffentlicht. Kurz darauf rief mich also dessen Kollege Tom Zwießler an, der Redaktionsleiter von „Abenteuer Leben“. Sein Wunschl in seiner Fernsehsendung die Prinzipien des Hollywoodkinos anzuwenden.

Auf folgende Fragen wollte er Antworten: Was ist Storytelling? Was ist die Storytelling Methode? Und wie sollen wir unsere Geschichten zukünftig erzählen, um mehr Reichweite zu kriegen? Ich stellte ein Konzept und interessante Storytelling Beispiele zusammen.

Das erste Storytelling Seminar 2001 auf Gut Sonnenhausen

Mai 2001: Die Storytelling-Frischlinge sitzen auf den Stufen des Guts Sonnenhausen bei Ebersberg. Der Redaktionsleiter Tom Zwießler im Bild rechts mit hellgrauem V-Kragen-Pullover, dahinter ich (Uwe Walter) mit dem blauen Hemd und hellbrauner Lederjacke. (Foto: Nadja Trübenbacher)

Vom Bericht zum Storytelling

Zum ersten Mal hatte ich als Fernsehregisseur und Buchherausgeber die Möglichkeit, Fernsehjournalisten und TV-Machern klassisches Storytelling zu vermitteln. Das bedeutete für die Redaktion sich zu lösen von ihrer bisherigen Erzählform in „Berichtsform“ hin zum dramatischen Storytelling. Die Kolleginnen und Kollegen saugten die Beispiele, Prinzipien und Tools förmlich auf. In den folgenden Wochen testeten sie die neue Erzählweise und den dazugehörigen neuen Arbeitsablauf. Manchmal fiel es ihnen richtig schwer sich umzustellen, zu sehr war die Macht der Gewohnheit. Statt Infohäppchen, Interviews und Antexter am Schauplatz einzufangen, drehten sie jetzt einen Spannungsbogen mit Protagonisten und Konflikten. Dann kam der Proof of Concept: Die neuen Beiträge gingen in der Primetime auf Sendung. Die Zuschauer erfassten sofort bereits am ersten Abend die Storytelling-Methode und das zeigte sich bereits in der ersten Sendung in steigender Reichweiten, höherem Marktanteil und längerer Verweildauer. Es begann eine tolle Erfolgsgeschichte, die bis zu heute anhält.

Mit unserer Storytelling-Methode wurde eine richtige Lawine losgetreten. Immer mehr Zuschauer und höhere Marktanteile waren die Folge. Dann übertrugen Tom, sein Team und ich das Storytelling-System auf die damals kriselnde Pro7 Wissenssendung Galileo. Auch sie blühte in traumhafter Weise auf und brach alle Rekorde. Heute darf Pro7 Galileo 20 Jahre Jubiläum feiern. Auch dieses Format entwickelte mit seinen exzellenten Storytellern einen einzigartigen Enthusiasmus und Auftrieb, der die Sendung zu einem der größten Reichweiten-, Ruf- und Renditeerfolge des deutschen Fernsehens werden ließ. Bis heute ist Pro 7 Galileo eine große Storytelling-Erfolgsstory.

Die „Storytelling-Methode“ nimmt ihren Lauf

Angesteckt durch die Dynamik der TV-Sender und ihr neues Storytelling wurden zunehmend auch andere Medien und Genres auf das Storytelling-Wunder aufmerksam. Aus allen Richtungen wurde ich angesprochen und darf seitdem in den vergangenen 15 Jahren nicht nur alle deutschen Sender und mehr als 350 Sendungen unterstützen. Vom ARD Morgenmagazin, über Germany’s Next Top Model über Sport 1, RTL Sendungen, Bachelor, ZDF Terra X. Bis heute coache ich große Fernsehshows, Serien, Dokus, Radiosendungen. Filmproduzenten, Vorträge, Social Media Sites, Videos und Vlogger.

Und natürlich stehe ich auch Verlagen, Beratungsunternehmen wie Bain oder McKinsey und großen Konzernen zur Seite.

Seit unserem Ur-Storytelling-Seminar 2001 bis heute hat Storytelling noch mehr Formen und Zukünftigkeit erobert. Heute verknüpfe ich Storytelling zukunftsorientierter mit Playification (etwas anderes als Gamification) und First-Person-Storytelling und wir schaffen Wachstum auf den relevanten Kanälen. Und natürlich erzählen wir webgerecht mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) und vielen Tools. Heute haben wir Gründerinnen wie Stephie und Rabea von der E-Commerce Plattform Limmaland  („Willkommen im Königreich der Kinder“) genauso helfen können, wie enthusiastischen Youtubern mit ihren Vlogs.

Manche Geschäftskunden und ihren Entwicklungsbedarf begleiten wir intensiv und jahrelang, wie z.B. Antenne Bayern, dem größten privaten Radiosender Deutschlands. Genauso den TV Sender Sport1, der damit sein Reichweitenwachstum inklusive SEO erst richtig in Gang setzen konnte. Auch mit Traditionsunternehmen wie Lufthansa oder Gesundheitskonzernen wie Roche, oder Versicherer wie Allianz dürfen wir das Potenzial meisterlicher Storytelling-Kommunikation entfalten.

Customer Experience

Dabei reicht die Spannweite unserer Aufgaben heute bis in die Customer Experience, Design Thinking in der Produkt -und Formatentwicklung, Storytelling im Unternehmen oder Narrative Medicine Projekte – die Vielfalt der Projekte macht uns eine Riesenfreude und bringt uns ständig mit neuen Partnern zusammen.

Mein Storytelling-Instrumentarium ist über 20 Jahre immer reichhaltiger geworden. Und google wie auch facebook suchen nach narrativen Strukturen, die sie besser ranken. Die Künstliche Intelligenz auf youtube erkennt genau, wo Storytelling eingesetzt wird und wo nicht. Und im Zeitalter des Internes geht es jetzt nicht mehr nur um Einbahnstrassen-kommunikation, sondern um Dialoge. Kompetente Kommunikation wird immer wichtiger.

Storytelling Seminar in Köln 2016

Storytelling Masterclass in Köln. Schwäbischer „Hidden Champion“ trifft auf PR und Fernsehen.

Storytelling ist ein Megatrend

Weil das Storytelling-Interesse weiterhin ständig steigt, erscheinen weiterhin viele neue Bücher und Vorträge. Doch auch die Definition, was Storytelling bedeutet und für was und wen es sich eignet, entwickelt sich weiter. Auch ich habe in den letzten 20 Jahren und in über 1.000 Workshops an meinem Storytelling Wissen gefeilt und jedes Mal eine neue Facette des Storytelling-Diamanten entdeckt. Viele Storytelling Masterclass Teilnehmer kommen nach zehn Jahren wieder und sind fasziniert, wie Storytelling sich weiter entwickelt. „Storytelling ist gehirnfreudiges Erzählen, Herr Walter,“ meint unlängst Sven Afhüppe (Chefredakteur vom Handelsblatt) zu mir, als ich mit seinem Team über Storytelling spreche. Ich kann das nur bejahen und mich über diese treffende Aussage freuen.

Google Trends zeigt das steigende Wachstum an Storytelling über 10 Jahre an.

Google Trends zeigt in dieser Grafik ausgehend vom Jahr 2008 bis 2018 das stetig wachsende Interesse an Storytelling.

Storytelling Methode bietet Ihnen besonderen Nutzen

Storytelling ist eine praktische Methode mit mathematischen und dramaturgische Elementen. Sie besitzt eine hochinteressante psychologische Dimension. Und sie hat auch viel mit Stil und Sinnlichkeit zutun. Zudem hängt Storytelling auch vom situativen Kontext und den Erzählabsichten ab.

Egal ob ich nun News im Radio vortrage, einen Mitarbeiter- oder Imagefilm drehe, eine Rede vor einem Aufsichtsrat oder einen Ted-Talk halte.  Storytelling, richtig verstanden, bietet mir immer wieder überlegene Möglichkeiten an, Themen zu emotionalisieren und Menschen zu motivieren. Über das Content Marketing bekomme ich endlich die Chance, die unternehmerischen Geschichten umfassend zu erzählen. Damit kann ich die Kunden und Mitarbeiter berühren.

storytelling_seminar-10-white-board-with-pencil-300kb

Storytelling besitzt zwei große Großkonzepte: Die Kraft der Heldenreise und das Genie der Dramaturgie.

Die Storytelling Masterclass für emotionale Kommunikation

Mir geht es in der Storytelling Masterclass darum, ein ganzheitliches Verständnis für Storytelling zu erzeugen. Bewusstsein zu wecken für dieses Universalgenie. Und es dann herunter zu brechen, auf ganz konkrete Fälle: Unternehmenskommunikation, den neuen Imagefilm, die Websiten-Texte, das Drehbuch für den Spielfilm, die Rede vor dem Sales-Team undundund.

Ich liebe es mich mit Menschen wie Ihnen auszutauschen, die sich für die Kultur und das Potenzial des Storytelling echt interessieren. Die ihre Sicht, ihr Verständnis und ihre berufliche Praxis wirklich verbessern und verfeinern möchten. Die Unternehmenskommunikation und Content Marketing auf eine neue Stufe heben wollen.

Zu mir kommen Menschen in allen Positionen und Berufungen: vom Filmregisseur über den Redakteur, Ingenieur, Entrepreneur, Arzt und Werbeagenten bis hin zum Texter, Verleger, Youtuber oder Blogger. Im Einzelcoaching habe ich Vorstände von Konzernen aus dem Medien-, Industrie und Handelsbereich. Denn Storytelling ist (auch) Chefsache. Oft auch Menschen, die sich in einer beruflichen Übergangsphase befinden und eine neue Orientierung suchen. Storytelling ist nicht nur methodisch interessant, es ist auch insgesamt für uns als Menschen sehr wichtig.

Je nach Teilnehmerzusammensetzung vertiefen wir die Themen in ihre passende Richtung. Vom Drehbuch über eher visuelle Erzählweisen bis hin zu transmedialen Erzähl-Projekten. Ganz wichtig: Storytelling ist ein praktischer Übungs- und Lernprozess, der Jahre dauert. Wendet man die gelernten Tools aus der Storytelling Masterclass konsequent an, wachsen Stil, Können und Vertrauen täglich – und schneller als man denkt. Nach dem zweitägigen Seminar bietet es sich zudem an, in einem Einzelcoaching dies an einem eigenen Unternehmensprojekt zu konkretisieren. Ein einstündiges Einzelcoaching nach der Storytelling Masterclass biete ich probono an.

Einige Themenblöcke der zweitägigen Storytelling Masterclass:

  1. Einführung ins Storytelling
  2. Mit Storytelling gekonnt emotionalisieren und Menschen gewinnen
  3. Neue Trends im Storytelling weltweit (Film, Advertisement, Youtube, Social Media, PR und Talks)
  4. Die Macht der Instinkte  –  Die Sprache unseres Reptilien-Ichs nutzen
  5. Die Kraft der Heldenreise – Der Universalschlüssel für Reden, Social Media, Blogposts,  Magazinbeiträge, Spielfilme, Dokus und Marketing
  6. Informationsvermittlungssysteme begreifen: Von Meldung, Nachricht, Feature zur Story bis zur Playification
  7. Das Genie der Dramaturgie – Von Mangel zur Lösung. Lernen eine Story spannend, überraschend und nützlich zu erzählen
  8. Gemeinsame lessons learned

Materialien:

Storytelling-Handout
Storytelling Masterclass Lesezeichen

Der Kölner Dom

Willkommen in Köln. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich an. Ich freue mich auf Sie.                                                                                                                            Unser Seminarort ist in der RTL Group Zentrale (altes Messegelände) direkt am geschichtsträchtigen Rheinufer.

 

STORYTELLING MASTERCLASS

Coach: Uwe Walter

Teilnahmegebühr: 990,- € zzgl. MwSt.

Gruppengröße: Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.

Dauer: 2-Tages-Workshop von 10.00 bis 19.00 Uhr und 09.00 bis 18.00 Uhr

Veranstaltungsort: RTL Journalistenschule, Köln

Nächste Termine:

26.-27. November 2018, Köln

Wir freuen uns auf Sie.

Wenn Sie einen speziellen Wunschtermin haben, geben Sie diesen bitte direkt mit an. Nur so können wir die Teilnahme an bestimmten Terminen garantieren.

Jetzt unverbindlich mehr Infos erhalten!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Letzte Artikel

Downloads

Kontakt

Wal­ter­me­dia

Tele­fon: +49 (0)89 901 087–0

E-Mail: info@waltermedia.de

Newsletter

Hier Masterclass Newsletter abonnieren